Studien

Psoriasis

Schwere Psoriasis (Schuppenflechte) nach Vorbehandlung mit verschiedenen Systemtherapien. Hier werden neue Moleküle der sogenannten Biologics eingesetzt, die das Immunsystem und die Entzündung in der Haut modulieren. Diese Medikamente stellen eine neue Gruppe von gegen die Psoriasis wirkenden Medikamenten dar, die Patienten mit schwerer bzw. hartnäckiger Psoriasis- Erkrankung im Anschluß an vorhergegangene Systemtherapien angeboten werden können. Diese Medikamente werden in mehrwöchigem Abstand als Bauchspritze (subkutane Injektion) oder als Infusion verabreicht.
 
Neurodermitis

Für Kinder und Jugendliche besteht die Möglichkeit der Behandlung der Neurodermitis (atopisches Ekzem) ohne den Einsatz von kortisonhaltigen Zubereitungen. Hierbei finden die sogenannten Calcineurin-Inhibitoren Anwendung, die vor einigen Jahren zugelassen wurden.
 
Melanom

Verschiedene adjuvante (d.h. das Immunsystem unterstützende) Therapien werden beim malignen Melanom (schwarzer Hautkrebs) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Onkologie (ADO) geeigneten Patienten angeboten. Des weiteren gibt es die Möglichkeit, verschiedene neuartige Antikörper-Therapien in Kombination mit Chemotherapeutika einzusetzen. Für Patienten mit Melanommetastasen gibt es die Möglichkeit, eine die Lebensqualität verbessernde Therapie einer Blutarmut (Anämie) mit dem zugelassenen Medikament Darbepoietin (Aranesp®) zu erhalten. Hierdurch wird die Blutbildung angeregt und es erfolgt in den meisten Fällen eine Kräftigung des Allgemeinzustands.
 
Brustkrebs

In Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum gibt es für Patientinnen mit in der Haut liegenden Metastasen des Brustkrebses die Möglichkeit, an einer klinischen Prüfung mit einem potenten lokal aufzutragenden Immunmodulator teilzunehmen, der das Immunsystem lokal aktiviert und zur verbesserten Abwehr der Tumorzellen führt.
 
Sprechstunden
Privat u. Selbstzahler

Mo.                 8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 18.00 Uhr
Di.                  8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 20:00 Uhr   
Mi.                  8.00 - 12.00 Uhr
Do.                 8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 18.00 Uhr
Fr.                   8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 17.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Tel.: 0211-179 330 44

Immermannstr. 10
0210 Düsseldorf

gesetzlich Versicherte

Mo.                 8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 17.30 Uhr
Di.                  8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 17.30 Uhr
Mi.                  8.00 - 12.00 Uhr
                     14.00 - 17.30 Uhr
Do.                 8.00 - 12.00 Uhr
Fr.                   8.00 - 12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Tel.: 0211-179 381 31

Immermannstr. 7 (6. Etage)
40210 Düsseldorf